Phoebe Wacker mit Tulpen im Hintergrund

Phoebe Wacker

Tanzpädagogin Phoebe Wacker

Wenn ich mir bewusst werde, dass meine Seele in meinen Körper eingezogen ist, ihn durchdringt und bewohnt, dann tanze ich – und dann tanze ich mit allen Teilen meiner eigenen Persönlichkeit. Das nenne ich EIGENTANZ.

 

Meine Leidenschaft ist es Menschen zum Tanzen anzuleiten. Ich unterrichte Grundlagen für Improvisation und Performance und arbeite gerne auch mit Menschen mit Beeinträchtigungen.

In meinem Unterricht bereite ich durch individuell angeleitete Wahrnehmungs - und Bewegungsübungen den Körper vor. Das erleichtert den Einstieg.

 

Meine Ausbildung zur Tanzpädagogin habe ich 2007 bei Werner Huschka im Deutschen Institut für Tanzpädagogik abgeschlossen.

Durch meine Erfahrungen in der Ausbildung im Energetischen Heilen (2004 – 2012) bei Bettina Richter, Ludger Scholl und Angelika Werkstetter vom INEH hat sich meine Wahrnehmung vertieft und das Herz geöffnet für mich selbst und für den Umgang mit anderen Menschen in der Begegnung.

 

Ich lebe mit meinem Lebenspartner zusammen in Lahr. Wir haben zwei erwachsene Töchter.